Verständnisorientiert: Einfach sprechen, alle erreichen.

In unserer Podcast-Folge sprechen wir mit Juliane Heidelberger von Verso. Verso ist eine Agentur, die Texte leicht verständlich macht. Juliane erzählt, warum sie Verso gegründet hat und wie sie arbeiten. Sie spricht auch darüber, was Barrierefreiheit bedeutet und wie wichtig es ist, dass alle Menschen Texte gut verstehen können.

Zwei Stadträte im Gespräch

In unserem Podcast sprechen wir mit Tanja Schewe und Thomas Lehmann. Tanja Schewe ist bei den Grünen und Thomas Lehmann ist bei der CDU. Beide sind Stadträte. Wir sprechen über Inklusion und Barrierefreiheit. Wir reden auch über Einkaufen ohne Barrieren, Arbeit für Menschen mit Behinderung und gerechte Bezahlung. Wir sprechen über Schulen, Wege und Wohnungen ohne Barrieren und Selbstvertretung.

Fakten im Fokus: Falschmeldungen erkennen und Demokratie verteidigen

In unserem zweiten Podcast Folge mit Sabine Kirst sprechen wir über Desinformation. Desinformation sind falsche Informationen. Diese falschen Informationen können schlecht für die Demokratie sein. Wir besprechen, was Desinformation ist. Und wie man damit umgeht. Auch, wie man falsche Informationen erkennen kann. Es ist wichtig, Nachrichten zu überprüfen. Wir reden auch über die Rolle von Politik und Medien.

Zugängliche Politik: Auf dem Weg zur barrierefreien politischen Bildung

2022 sprachen wir mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLPB) über ihre Bemühungen, Angebote in leichter Sprache bereitzustellen. In dieser Podcast-Episode sprechen wir erneut mit Sabine Kirst von der SLPB und erkunden Wege zur Zusammenarbeit mit Selbstvertreter:innen.

Nicht ohne uns: Leichte Sprache in den Medien

In dieser Folge unterhalten sich die Selbstvertreter mit Nico Nickel, Lucas Görlach und Sabine Jacobi vom MDR. Sie sprechen über Fortschritte in der Barrierefreiheit des MDR. Es geht um die Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderungen, Angebote in leichter Sprache und Berichte über Menschen mit Behinderung.

Wellen, Mut und Menschlichkeit: Expertengespräch mit Mission Lifeline und der Seebrücke

In unserer neuen Podcast-Folge sprechen wir mit Katharina von Mission Lifeline und Rita von der Seebrücke über das wichtige Thema Seenotrettung. Gemeinsam tauchen wir in Fragen ein, warum Menschen fliehen müssen, wie der Rettungsprozess abläuft und was nach der Rettung passiert. Ein bewegendes Gespräch, das zeigt, wie viel Engagement und Herz dahinter steckt.

Vernetzte Vielfalt: Expertengespräch bei den Datenspuren vom CCC

Die Selbstvertreter der Experten in eigener Sache, Dr. Julia Dobroschke von BIKOSAX und Stephan und Taddeus vom Podcast „Weil Vielfalt fetzt“ sprechen mit Betalars vom C3D2 über unsere Vorträge bei den Datenspuren. Wir diskutieren Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Dresden und dessen Bestrebungen für Barrierefreiheit.

BIKOSAX: Der Weg zur digitalen Barrierefreiheit in Sachsen

Digitale Barrierefreiheit ist für öffentliche Stellen in Sachsen seit einigen Jahren gesetzlich vorgeschrieben. Dennoch sind Beratungs- und Prüfstellen noch nicht überall bekannt. BIKOSAX steht für Barrierefreie Informations- und Kommunikationsangebote des Freistaates Sachsen. BIKOSAX unterstützt öffentliche Stellen, digitale barrierefreie Angebote zu schaffen. Bei dem Vortrag werden gesetzliche Grundlagen, wichtige Kriterien für barrierefreie Web- und Dokumenteninhalte sowie Unterstützungsangebote vorgestellt.

Podcasting ohne Barrieren: Inklusion, Technik & die Stimme der Vielfalt

Stephan Zapke von „Weil Vielfalt fetzt“ diskutiert die Herausforderungen und Chancen des Podcastings im Kontext von Behinderung und Inklusion. Erfahren Sie, wie dieser Podcast Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen eine Stimme gibt und welche technischen und planerischen Hürden dabei überwunden werden müssen.

Selbstbestimmt und digital: unser Beitrag beim Datenspuren-Symposium

Vom 15. bis 17. September fand wieder das jährliche „Datenspuren“-Symposiums des Chaos Computer Clubs Dresden (C3D2) statt.
Die Experten in eigener Sache, der Podcast „weil Vielfalt fetzt“ von der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e.V. (LAG-SH) und das Deutsche Zentrum für barrierefreies Lesen (DZB Lesen/BIKOSAX), hielten Impulsvorträge zu den Themen Selbstvertretung, Podcasting für Menschen mit Behinderungen und digitale Barrierefreiheit.
In dieser Folge hören Sie den Beitrag der Experten in eigener Sache zum Thema Selbstvertretung von Menschen mit Behinderung.
Die Beiträge unserer Partnerinnen und das Werkstattgespräch werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.